ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

Auf den Hund gekommen... meine MZ Mastiff SuMo:

 

  Hier immer mal wieder ein aktualisiertes Bild...

  Alle Bilder wieder klickbar für volle Größe!

November 2006...

Eigentlich wollte ich nun ja wirklich nicht mehr... aber der Supermoto (oder Funbike) Virus sitzt zu tief... diesmal etwas, das als sehr langlebig gilt - dafür einige Pferde vermissen lässt und nicht gerade als Leichtgewicht bezeichnet werden kann...

MZ Mastiff 660 (ähnlich Baghira) in Yamaha-gelb...

Mehr als eine kleine Probefahrt war bislang noch nicht drin... aber auch diese Seite wird sich mit Änderungsmaßnahmen füllen :-)

Was auf alle Fälle anders werden muss, ist die Front der Mastiff... so gut das Licht mit 2 vollwertigen H4 Scheinwerfern auch sein mag, es sieht einfach besch...eiden aus! Vor allem in Verbindung mit dem Geweih. Überlegungen für einen Umbau sind schon im Kopf - aber wie das am Ende genau werden soll, muss sich noch zeigen - wird aber natürlich dann hier zu sehen sein :-)

...so sah die mal aus *brrrr*

 

Die ersten "ARMPAS-Standard´s" wurden wieder verbaut...

Nach der sofortigen Ummeldung der Kiste (Juhu - es gab noch ne kurze Nummer um ein 20er Schild zu bekommen) musste gleich mal ein klein wenig geschraubt werden...

Es mussten wieder meine Heizgriffe ran (über ein Relais bei eingeschalteter Zündung direkt über eine Sicherung von der Batterie versorgt). Dann natürlich wieder mein Scott-Oiler (kann hier recht leicht und gut zugänglich angebaut werden!)... und als dritte Kleinigkeit wieder (m)einen Sigma-Tacho um zu wissen, wie schnell man gerade wirklich unterwegs ist... man will ja nicht´s verschenken durch die prinzipiell voreilenden Originaltachos :-))))

Dringend ersetzt gehört zumindest mal noch der Hinterreifen... der ist in der Mitte "platt" gefahren und ist vermutlich am "eigenwilligen" Fahrverhalten schuld... so braucht ich mit einer eigenen Fahrwerksabstimmung nicht anzufangen :-(

   
    

 

Bild 1 = Scott-Oiler

Bild 2 = Sigma Sensor und Magnet (Koso)

Bild 3 = Sigma (zumindest vorerst einfach mal am Lenker)

 

Wie immer - Bilder für volle Größe einfach anklicken!

Der Scott Oiler passt prima an das linke Rahmenrohr... der Abstand zum Luftfilterkasten ist groß genug, dass der Scott-Oiler nicht am Fuß stört. Die Zugänglichkeit zum Einstellen oder Nachfüllen ist prima und zur Befestigung reichen 3 einfache Kabelbinder aus :-)

Sigma Signalabnahme... der Sensor (im Bild die Markierung Nummer 1) wurde wie bereits an allen meinen Moppeds bestens bewährt - mit UHU-Sofortfest 2 Komponenten Klebstoff innen an die Gabel geklebt - bombenfest! Als Magnet (im Bild die Markierung Nummer 2) hatte ich noch vom Koso-Cockpit meiner KLR einen der superstarken Mini-Magnete da, der einfach in den Schraubenkopf einer Bremsscheibenschraube gesteckt werden kann.

Sigma Anbau... da ich noch nicht weiß, wie ich die Front Umbauen werde, ist der Tacho einfach mal am Lenker befestigt - ev. sieht man den da sogar ganz gut - ist bei jedem Bike anders... zeigt sich bei der nächsten Fahrt :-)

   

      Nachdem es mittlerweile doch einige Umbauten an der Mastiff gab, musste ich die Seiten  aufteilen :-)


...trotz Regen rausgeputzt für den Verkauf (07/2011)

 


Juli 2011:

Seit dem Kauf der Corsaro stand der arme, treue Hund quasi nur noch rum, deswegen schweren Herzens verkauft...


 

< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!