ACHTUNG: Ich distanziere mich grundsätzlich von den Inhalten aller auf meiner Page verlinkten Seiten !

Wenn nicht anders angegeben, unterliegen die gezeigten Bilder meinem Urheberrecht und dürfen nicht kopiert werden!

    Besucher seit 24.03.1999=

            © ARMPAS

 

 

Auto-Tipps...

 


Mein "Ersatzspielzeug", nachdem ich Ende März 2014 das Moppedfahren an den Nagel hing, ist ein flottes Cabriolet :-) Denn ganz ohne "Wind um die Nase" und etwas Schub geht's einfach nicht :-) Auch hier ist das aktuelle Fahrzeug oben, Vorgänger darunter... und dann (so etwas erwähnenswert war) gibt es auch noch was zu den Alltagsfahrzeugen im Abschnitt darunter.


Porsche Boxster 987 S aus 2006

Porsche Boxster 987 S

 

Das Bessere ist des guten Feind...
Ich war so super zufrieden mit dem Boxster, dass ich mir recht kurzentschlossen nochmal einen gekauft habe... mit extrem wenig Kilometern und in der S-Ausführung (also größerer Motor). Etwas älter und zum Teil weniger Ausstattung (dafür anderes, was zuvor nicht drin war) - aber wieder schwarz / schwarz, was einfach am schönsten ist (außer beim Putzen)... Optisch fast wie zuvor :-)
 
Hmmm... mittlerweile ist es ein - ich sag mal - S plus...
   

Porsche Boxster 987 aus 2007

Porsche Boxster 987

 

Komisches Mopped- was??? Aber nach einem erneuten (wenn auch kleinen und nicht besonders nennenswerten) Sturz im März 2014 habe ich erst mal die Nase voll.

 

Es gibt einfach (wie in diesem Fall Rollsplit auf der Straße inmitten einer Kurve) Dinge, die man nicht kalkulieren kann... ich mach zumindest mal Pause und habe mir als Ersatzdroge den kleinen Flitzer vom Geld des leicht unfallbeschädigten Moppeds plus bisherigem Fahrzeug gekauft... Ich bekomme ihn erst in ein paar Tagen - und sicher wird es auch hier ab und an mal was zu erzählen geben ;-) Ich freu mich erst mal tierisch!!

 


Hier etwas zu nennenswerten Änderungen an einem "Alltagsfahrzeug"...


Seit Januar 2017 meine Alltagskiste...

MAZDA 6 Sport-Kombi

 

Nachdem mir das Cabriolet im Winter einfach zu schade war, gab es zum ersten Schmuddelwetter im November 2014 einen ollen Volvo V40 Kombi (2 Liter Turbo) mit Webasto Standheizung inklusive Fernbedienung, der mich gut 2 Jahre treu zur Arbeit brachte. Aber jetzt ist in der Familie dieser Mazda 6 "über" und sollte bei einem Händler in Zahlung gegeben werden... also für den Preis, den der Händler bietet (bzw. mehrere Händler), habe ich den übernommen. Ein 2,3 Liter mit Top-Ausstattung und in den 9 Jahren, die er aus erster Hand alt ist, gerade mal 115Tkm gelaufen.

 

Warum der hier steht? Ich habe die Standheizung aus dem Volvo hier reingefrickelt :-)

   


 

  

< Zurück zur Seitenübersicht >

Designed für Bildschirmauflösung von mindesten 800X600 Pixeln von Armin Pastula alias ARMPAS - Private Internetseite!